Hypnose etwas anders ...

welche Dinge bewegen dich und was möchtest du gerne einmal hautnah erleben?

 

  • Möchtest du deinen Geistführer von Angesicht zu Angesicht kennen lernen?
  • Sind dir die Engel wichtig und möchtest du ihnen einmal sehr nahe sein und mit ihnen reden?
  • dein inneres Kinde sehen und kennen lernen?
  • um Schutz und Führung bei deinen geistigen Helfern direkt und vor Ort bitten?
  • einen lieben verstorbenen wieder sehen und ihn noch einmal in die Arme nehmen können?
  • das Urvertrauen zulassen können und die Selbstliebe spüren?

 

Mit einer Hypnose, die viel tiefer und intensiver ist als eine Meditation, hast du die Möglichkeit in die geistige Welt einzutauchen und ihr sehr sehr nahe zu kommen. Dies wird ein für dich unvergessliches Erlebnis werden, welches zu deinem höchsten Wohle für dein weiteres Leben von großer Bedeutung sein wird.

 

 

Hypnose zur Entspannung

Der hypnotische Zustand ist ein ganz natürlicher dritter Zustand, genauso wie der Wachzustand oder der Schlaf. Es ist nicht viel anders, als wenn Du auf dem Sofa liegst und ein wenig vor Dich hin döst.

 

In einer Hypnose sieht es von außen gesehen aus, als wenn man im tiefsten Schlaf läge, aber es ist kein Schlaf. Du bekommst alles um Dich herum mit und kannst Dich hinterher auch an alles erinnern. Auch wenn es so aussieht, als wenn Du im Tiefschlaf wärst, ist der hypnotische Zustand ein Wachzustand.

 

Dein ganzer Körper geht in eine Art Sparmodus. Herzfrequenz und Pulsschlag nehmen ab, die Atmung wird flacher und die ganze Muskulatur lässt los sowie auch der Kopf wird mal frei von vielleicht quälenden Gedanken.

 

Was ist nun das Besondere an diesem Zustand? 

 

Er bedeutet Entspannung pur. Meine eigene persönliche Erfahrung mit Selbsthypnose und nach allem, was ich von meinen Klienten erfahren habe, gibt es keine vergleichbare Entspannungsmethode, was sowohl die Tiefe als auch die Nachhaltigkeit angeht.

 

Eine halbe Stunde Entspannungshypnose wirkt erfrischender als zwei Stunden Mittagsschlaf. Denn in der Entspannungshypnose lässt die gesamte Muskulatur einmal richtig los. Verspannte Muskeln entspannen sich, selbst bei Menschen, die sich sonst nie oder nur schwer entspannen können. 

 

 

Selbsthypnose

Während der Hypnose kommt man an das Unterbewusstsein heran und so kann man auf eine einfache Art und Weise die Selbsthypnose als Tiefenentspannung beibringen. 

Das heißt, Du bekommst eine Datei aufgespielt (Suggestion genannt). Vorausgesetzt wird allerdings, dass Du dich auf die Hypnose einlässt und für Dich akzeptiert. Denn Dein inneres Kontrollsystem wacht darüber.

 

Daher ist es oftmals auch leichter, wenn eine Person Deines Vertrauens darüber wacht, dass während der Hypnose nur das geschieht, was Du  und ich vorher abgesprochen haben. Damit ist dann auch garantiert, dass Du dich auf die Hypnose einlassen kannst. 

Ist die Selbsthypnose suggeriert, dann kannst Du Dir jederzeit Deine eigene Entspannung nehmen wann und wo es Dir beliebt. Denn die Hypnose mit der Suggestion der Selbsthypnose ist eine einmalige Sitzung.

 

 

 

Rückführung

sind vorherige Leben für dich ein Thema? 

Was hast du aus diesen Leben mit ins JETZT gebracht? Was ist wichtig sich heute anzuschauen und was darf sich von damals lösen.

Mit einer Rückführung in Hypnose kannst du ein/dein Leben ansehen, erleben und fühlen wie es damals war.

Es können auch wundervolle Erlebnisse zu Tage kommen, die dir heute immer ein Glücksgefühl geben und du bisher nicht weißt woher dies kommt.

Gerne helfe ich dir mit Hypnose, dass du selber die Möglichkeit bekommst zu erkennen, was dir heute hinderlich oder auch sehr dienlich ist.

 

Dauer incl. Gespräch vor und nach der Hypnose  ca. 2 - 3 Stunden

 

 

diverse

es gibt viele Möglichkeiten, bei denen eine Hypnosesitzung helfen kann, wie z.B.

 

  •  Gewichtsreduktion
  •  Raucherentwöhnung
  •  Selbstbewusstseinsförderung
  •  Ängste

 

Wenn du diesbezüglich Fragen hast, kannst du mich sehr gerne kontaktieren. Ich werde dir gerne behilflich sein.