Energiearbeit mit fatalen Folgen


Was passiert wenn LICHTARBEITER nur halbe Sachen machen!

 

In der letzten Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich die Fälle häufen, wo einfach und so nebenbei Licht und positive Energie gesandt wurde und es den Personen im Nachhinein bald schlechter erging als vorher.

Ohne sich vorher in Ruhe zu besprechen, zu schauen, was für die Person in dem Augenblick von Nöten ist, wird einfach nur die Energie gesendet. Das kann man durchaus mal in einer Gruppe machen, in der jeder einzelne sich dafür entscheiden kann. Jedoch sollte dies eine Ausnahme sein.

Jede Seele ist individuell und bedarf auch bei einer Energiesendung eine individuelle, nur für ihn gesendete Energie.

Wenn aber einfach nur Energie drauflos gesendet wird, kann es für die betroffene Person zu argen Problemen kommen. Schon allein wenn bei dieser Person selbst vielleicht ein Energiestau vorhanden sein sollte. Was dann alles sein kann, mag ich mir garnicht ausmalen wollen. Von Kopfschmerzen über körperliche Beschwerden (Muskel und Skelettschmerzen), bis hin zu Kreislaufproblemen oder sonstiges.

Die gesendete Energie arbeitet wie sie es soll, mit ganzer Kraft.

Und dessen sind sich leider sehr viele nicht wirklich bewusst und mir stellt sich da wirklich manchmal die Frage:

Wird da nur so nebenbei beim Fernsehen gucken und Chips knabbern oder am Handy spielen Reiki oder andere Energie gesendet?

 

Es hat da wirklich so manches mal den Anschein, dass der ein oder andere "Lichtarbeiter" da wohl etwas völlig falsch verstanden hat, wie diese Art der Arbeit, die Energiearbeit, wirklich richtig gemacht wird.

Da bekommt man den Eindruck, dass hier auch mal so ganz auf die schnelle ein bisschen Taschengeld verdient werden will ohne überhaupt zu wissen, was die Herrschaften da in Bewegung setzen.

Ich muss schon sagen, das ist wirklich schon traurig was sich so alles in dem "Energie zu senden" Bereich inzwischen ausbreitet. Denn dann kommt ja auch schon die nächste Aussage derer die so arbeiten, sie sind ja Spirituell, sie arbeiten mit Energien.

Autsch...kann ich da nur sagen!

 

Jeder gute Energiearbeiter, jedes gute Medium bereitet sich für eine Energieübertragung vor. Hier hat jeder sein eigenes Ritual und dies kann nicht verallgemeinert werden. Diese Vorbereitungen sind bei einer direkten und ebenso bei einer Fernübertragung gleich und man nimmt sich dafür die Zeit! Niemand, wirklich niemand der sich der Energien bewusst ist, der weiß welche Kraft und welche Auswirkungen dahinter sitzen, macht da irgend etwas neben bei.

Energiearbeit hat auch etwas mit Verantwortung zu tun, dessen sollte und muss man sich BEWUSST sein. Es geht hier um Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier und nicht um Stofftiere, Taschentücher oder sonst etwas.

 

 

Aber ganz besonders schlimm wird es dann, wenn Besetzungen oder Blockaden entfernt worden sind. Die Personen fühlen sich natürlich erst einmal total erleichtert und so frei und sie könnten vor lauter Glück Bäume ausreißen. 

Es ist ja sogar verständlich, natürlich sind sie erleichtert, natürlich fühlen sie sich frei, denn da wurde ja auch etwas entfernt.

Doch was passierte dann im Anschluss?

Nichts!

es wurde dann noch ein bisschen geredet und das war es.

Nun ja, was soll ich da sagen, mir bleibt ein wenig die Spucke weg....puuuh

da gehen diese Leute mit Löcher nach Hause.

Ja richtig gelesen, mit Löcher!

Aber noch ist ja alles schön leicht. Doch schon bald kommt der Tag, da werden diese Löcher wieder gefüllt, aber die nächste Frage kommt: Mit was? 

Tja meist werden sie mit niederen Energien versorgt, z.B. im Supermarkt durch den jungen Mann vor uns an der Kasse. Er ist von seiner Arbeit total gestresst und es geht ihm hier nicht schnell genug und verbreitet Unruhe.

Unruhe..... breitet sich aus und schlüpft in die noch vorhandenen Löcher, die doch so leicht gemacht haben.

Was hier passiert, ist ein ganz ganz großer Fauxpas!

Denn nun sind diese freien Stellen für jegliche niederen und schweren Energien, oder schlimmsten Falls für Besetzungen frei.

Für mich als Medium in meiner Arbeit mit den Energien tut dies sehr weh zu sehen, wie leichtfertig, unvorsichtig und ohne Wissen hier experimentiert wird.

 

Oder stellt sich bei dem ein oder anderen vielleicht sogar das bewusste auslassen, also nicht auffüllen mit einer guten und positiven Energie, da?

Dies wäre ja eigentlich noch schlimmer, als es nicht zu wissen. Dann wäre es ja nur Profitdenken und keine wirkliche Hilfe, denn diese Personen kommen ja beizeiten mit dem nächsten Problem bald wieder und man erhält ganz automatisch Stammkundschaft.

 

Doch leider breitet sich die Geldgier ja auch bei den "Lichtarbeitern" aus, das habe ich persönlich ja auch auf Messen kennen gelernt. Und diese nehmen natürlich, neben der Energie sie sie selber saugen, auch horrende Preise.....

Es ist wirklich schade, dass genau diese Leute die Menschen damit in den Schmutz ziehen, die ehrlich und verantwortungsvoll ihre Arbeit leben und lieben.

 

In diesem Sinne gebt auf euch acht und lasst nicht jedermann(frau) in eurem Energiefeld herum experimentieren und arbeiten. Liebe Grüsse - Yvonne